Programm & Ziele

Diese allgemeinen Ziele hat die GUK:

  • Sie will über alle Wählergemeinschaftsgrenzen hinaus mit allen, die sich für das Dorf und seine Bürger einsetzen, gut zusammenarbeiten.
  • Sie will diejenigen Einwohnerinteressen unterstützen, die von allgemeiner Bedeutung sind.
  • Sie will die Belange der Jugendlichen fördern und die Senioren unterstützen.
  • Sie will sich an der Errichtung und Pflege der öffentlichen Einrichtungen, Straßen und sonstiger Infrastruktur beteiligen.
  • Sie will an den ökologischen und ökonomischen sowie kulturellen Aufgaben der Gemeinde aktiv mitarbeiten.
  • ln unserem kleinen Dorf sollen alle Bürger gut miteinander leben und fair miteinander umgehen.
    Dafür hat sich die GUK bisher eingesetzt, und sie wird sich auch weiterhin dafür einsetzen.

Diese speziellen Ziele hat die GUK:

Anschluss Krukows an die digitale Zukunft:

Die Glasfaser – Schnelles Internet für Krukow

Damit die Bürger und die Wirtschaft Krukows weiterhin die geschätzte Mischung aus ruhigem, ländlichen Wohnen und moderner Infrastruktur genießen können, wollen wir die Anbindung Krukows an das Glasfasernetz – so schnell wie möglich. Wir werden den bereits begonnenen Ausbau im Amt Lütau weiterhin fördern und aktiv unterstützen.

Im Dorf werben wir für das Glasfaserprojekt und kämpfen für die nötige Erfüllung der Mindest-Anschlussquote.

Natur und Wirtschaft im Einklang:

Interessenausgleich beim geplanten Windkraftprojekt „Avendorfer Heide“

Wir setzen uns seit Jahren in und außerhalb der Gemeindevertretung für eine umweltverträgliche Lösung des geplanten Windparks „Avendorfer Heide“ ein. Dazu fordern wir die Durchführung einer Umweltverträglichkeitsprüfung, um den Anwohnern und der Natur, hier insbesondere den Großvögeln, weiterhin eine friedvolle und lebenswerte Umgebung zu bieten. Wichtig sind hierbei ausreichende Abstände zwischen Windpark und Häusern und Wald.

Unterstützung aller in der Landwirtschaft aktiven Betriebe,

mit dem Ziel eine ökonomisch starke Land- und Forstwirtschaft zu haben, die sich insbesondere auch Zielen eines aktiven Umweltschutzes verpflichtet.

Erarbeitung eines Dorfentwicklungsplanes,

um auch zukünftig die notwendigen Belange der Gemeinde nachhaltig auf finanziell gesichertem Boden zu ermöglichen. Hier sollen Einzelthemen in der zukünftigen Gemeindevertretung gemeinsam herausgearbeitet werden, die zusätzliche Einnahmen und kostensparende Aspekte verbinden, wie zum Beispiel:

  • Prüfung des Gemeindehaushaltes auf effektive Maßnahmen
  • Aktualisierung des Straßen- und Wegeplanes ( Planung und Finanzierung von Neubau und Reparaturen )
  • Optimierung von Bauplänen mit dem Ziel der Ausweisung von Bauplätzen unter Berücksichtigung des Imissionsschutzes

Kinder und Jugendliche sind die Basis für eine zukünftige Dorfgemeinschaft, deshalb:

  • Unterstützung der Schule Gülzow
  • Unterstützung der Sportvereine der Umgebung, wenn sie die Krukower „aufnehmen“
  • Positive Entwicklung bei der Bildung und Ausbildung auch durch außerschulische Einrichtungen
  • Vermeidung der Abwanderung von Jugendlichen
  • Werbung bei Jugendlichen für die Freiwillige Feuerwehr

Zusammenhalt im Dorf

unterstützen wir als das wichtigste Element in unserer Dorfgemeinschaft und fördern die verschiedenen Aktivitäten für Jung und Alt bei den Dorffesten und Veranstaltungen im Dörphus. Unsere Mitglieder wirken seit vielen Jahren bei der Organisation von Osterfeuer, Dorf- und Kinderfesten sowie Public Viewings zu Fußball-EMs und -WMs mit.
Gerne möchten wir diese Aktivitäten noch erweitern.

Förderung von Transparenz in allen Abläufen, die die Gemeinde betreffen.

Im Mittelpunkt soll eine umfassende Information und Mitwirkung der Bürger bei wichtigen Vorhaben aller Art stehen, wie zum Beispiel:

  • Veröffentlichung von Einladungen und Vorlagen der Gemeindevertretung am Gemeindehaus, im “Rufer” oder der Lauenburgischen Landeszeitung sowie auf der Krukower Homepage www.krukow.de.
  • Ausfertigung von Protokollen der Fachausschüsse für alle Mitglieder der Gemeindevertretung ( z.B. Bauausschuss und Finanzausschuss )
  • Veröffentlichung des Haushaltsplanes
  • Regelmäßige Bürgerrundschreiben ( „Krukow Aktuell“ ), um alle Bürger über die aktuellen Krukower Themen zu informieren.

Und vor allem:

Respekt und Wertschätzung statt Egoismus und Arroganz!